Enjoy~

  Startseite
    Breakfast
    Ein Bauch spatziert durch Paris
    Bildergalerie
    Fingerfood
    Vorspeisen
    Suppen
    Beilagen
    Hauptgänge
    Süße Leckerreien
    BBQ Party!
  Über...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   20.10.15 21:06
    Mmmmmh - sieht das lecke
   20.10.15 21:45
    Danke liebe Dorehn, vi



http://myblog.de/melsfoodblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kartoffelsuppe <3 Für kalte Herbst/Winterabende das beste <3

Zutaten- 1,5 kg Kartoffeln - 500 g Karotten- 2-3 Zwiebeln- 1 Lauch- Salz- Pfeffer- SahneKartoffeln , Karotten und Zwiebeln schälen aber die Schalen bitte nicht wegwerfen. Den Lauch halbieren und grob in ca 1-2 cm große Stücke schneiden.Bitte den Lauch gut waschen! Zwiebeln grob hacken.Kartoffeln und Karotten in Stücke schneiden. Einen Topf mit Wasser auf den Herd stellen und die Schalenabfälle hineinwerfen. Das wird unsere kleine Grundbrühe. Man kann es zwar auch ohne machen aber ich finde es schmeckt so einfach viel besser. Unsere Abfälle lassen wir erst mal eine Stunde köcheln.Danach die Gemüseabfälle ( Schale ) einfach abschöpfen oder die Brühe durch ein Sieb lassen ( aber bitte nicht ins Waschbecken :D ) Grob gehackte Zwiebeln in einem anderen Topf anschwitzen bis sie glasig sind. Das restliche Gemüse hinzugeben und alles kurz anschwitzen. Unsere Gemüsebrühe dann dazu geben und auf niedriger Stufe das Gemüse weichkochen lassen, bei Bedarf etwas Wasser nachgeben. Pürieren , Sahne zugeben und abschmecken. Wer möchte kann noch Würstchen oder Speck hineinschneiden. Fertig
20.10.15 19:52
 
Letzte Einträge: Kartoffel Blinis, Spinat Lasagne, Blätterteig gefüllt mit Ei, Speck und Käse, Ein paar Bildchen, Erdbeer Basilikum Torte , Ein Bauch spatziert durch Paris


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung